14.12.2018, 17:08 Uhr

Mercedes kollidiert mit Sattelzug Tödlicher Unfall bei Forstinning


Es ist seit langer Zeit der erste tödliche Verkehrsunfall in diesem Bereich. Vor Jahren war die Strecke mit Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholverbot entschärft worden.

FORSTINNING Ein Pkw Mercedes, unterwegs Richtung Forstinning, war im Bereich eines Überholverbots auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Sattelzug einer Spedition aus dem Landkreis Rosenheim kollidiert. Der Unfallverursacher musste mit hydraulischem Gerät aus dem Wrack befreit werden und verstarb trotz Reanimationsversuchen noch am Unfallort. Die B 12 wird zur Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt bleiben.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Forstinning, Hohenlinden, Markt Schwaben und Forstern.


0 Kommentare