28.11.2018, 10:08 Uhr

Sachbeschädigung und Widerstand Verwirrter Mann zersticht Radlreifen am S-Bahnhof Altenerding

(Foto: uh)(Foto: uh)

Gestern Nachmittag zerstach ein Mann mit einem Messer Fahrradreifen am S-Bahnhof Altenerding. Passanten verständigten daraufhin die Polizei.

ALTENERDING Beim Eintreffen der Streifen flüchtete der Mann zunächst zu Fuß, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Nach der Aufforderung, das vorher verwendete Messer, das er in der Hand hielt, wegzulegen, warf der Mann das Messer nach den Polizeibeamten. Die Beamten konnten ausweichen und wurden nicht getroffen. Anschließend konnte der Mann niedergerungen und zur Dienststelle gebracht werden. In den ersten Befragungen dort zeigte sich, dass der Mann psychisch verwirrt war und unter Verfolgungswahn litt. Er wurde deshalb vorerst im Bezirkskrankenhaus untergebracht.


0 Kommentare