24.09.2018, 07:59 Uhr

Drei-Achs-Anhänger kippte um Eine nächtliche Kartoffelernte mit Folgen


Ladung des Anhängers landete auf der Fahrbahn

MARKT SCHWABEN Bei Erntearbeiten war am Samstagabend gegen 22 Uhr der Drei-Achs-Anhänger eines landwirtschaftlichen Gespanns quer zur Fahrbahn umgestürzt. Die Ladung – Erdreich und Erntereste – landete auf der Fahrbahn. Mit Unterstützung der Feuerwehr stellten die Arbeiter den Hänger mit zwei Traktoren wieder auf die Räder. Die Kreisstraße ED 11 nach Finsing musste für ca. eine Stunde gesperrt werden. Verletzt wurde nach örtlichen Infos glücklicherweise niemand.