31.08.2018, 20:33 Uhr

Obwohl er einen Unfall verursachte Motorradfahrer ist einfach abgehauen

Symbolbild (Foto: 123rf.com)Symbolbild (Foto: 123rf.com)

Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer verhinderte einen Zusammenstoß mit einem Motorrad, indem er geistesgegenwärtig im letzten Moment nach rechts auswich. Der Biker fuhr einfach weiter.

DORFEN Der Pkw-Fahrer war mit seinem Mercedes von Großkatzbach in Richtung Dorfen unterwegs, als ihm ein Motorradfahrer, der einen Traktor überholte, entgegenkam. Beim Ausweichmanöver streifte der Pkw einen Straßenbegrenzungspfosten.

Der rechte Außenspiegel, sowie der vordere Kotflügel wurden dadurch beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Eine Berührung zwischen Pkw und Krad gab es nicht. Der Kradfahrer entfernte sich einfgach von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Es handelt sich hierbei um ein weiß-schwarzes Motorrad, vermutlich der Marke Suzuki. Helm und Jacke des Fahrers waren in den Farben schwarz-weiß. Auf der Rückseite der Jacke befand sich ein auffälliger Protektor in der Farbe blau. Die Polizei Dorfen bittet um Hinweise zum Unfallverursacher sowie Zeugen des Unfallhergangs sich zu melden unter der Telefonnummer 08081/9305-0.


0 Kommentare