19.08.2018, 13:46 Uhr

Bei Schwaig Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

(Foto: digpress)(Foto: digpress)

Am Samstagnachmittag ereignete sich bei Schwaig ein schwerer Verkehrsunfall.

SCHWAIG Eine 44-jährige Frau aus dem Landkreis Erding fuhr mit ihrem VW die Oberdinger Straße in Schwaig in Richtung Ortsmitte. An der Einmündung zur Freisinger Straße bog sie nach links in diese ein und übersah dabei einen 37-jährigen Mann aus dem Landkreis Erding, der mit seinem Kleinkraftrad die Freisinger Straße in Richtung Niederding befuhr. Im Einmündungsbereich beider Straßen kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei der 37-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Er kam mit Verdacht auf Brüchen an Becken und Beinen in das Klinikum Freising. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 9 500 Euro. Der Schaden an dem Kleinkraftrad beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen die Unfallverursacherin wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung.


0 Kommentare