25.07.2018, 12:46 Uhr

Entlaufene Jungrinder an der B15 Sieben Jungrinder auf Entdeckungstour

Symbolbild (Foto: 123rf.com)Symbolbild (Foto: 123rf.com)

Polizei und Feuerwehr als Tierbändiger im Einsatz

ST. WOLFGANG/HUNGERSBERG In den frühen Morgenstunden des 24. Juli meldete eine Verkehrsteilnehmerin mehrere entlaufene Rinder, die sich parallel zur B15 auf Höhe Hungersberg bewegten. Die Streife der Polizei Dorfen konnte die sieben Jungrinder bis zum Eintreffen der Feuerwehr St. Wolfgang daran hindern auf die B15 zu laufen. Dann wurden die Tiere mithilfe der Feuerwehr in einen Unterstand bei Hungersberg getrieben und von dort mit einem Viehanhänger zu ihrem rechtmäßigen Besitzer gebracht.