19.07.2018, 10:56 Uhr

Polizei warnt vor überhöhten Preisen Achtung: Schlüsseldienst-Abzocke!

(Foto: hansgeel/123rf.com)(Foto: hansgeel/123rf.com)

Selbst zugesicherte Preise werden oft nicht eingehalten

DORFEN Die Polizei Dorfen warnt vor Schlüsseldiensten, die für ihre Dienste stark überhöhte Preise kassieren. Oft sind die Dienste bei einer Google-Recherche ganz oben gelistet und werden deswegen angerufen.

Auch vorab auf telefonische Nachfrage zugesicherte Preise werden letzten Endes nicht eingehalten. So wird nach der erbrachten Leistung vor Ort darauf gedrängt, die weit überhöhten Rechnungen sofort per Karte zu bezahlen. Oftmals werden auch die jeweiligen Arbeitsschritte (Türöffnung, Schlossausbau, Schlosseinbau) einzeln berechnet und eine Fortführung der Arbeiten bis zur Zahlung verweigert.

Zu derartigen Begegnungen mit unseriösen Schlüsseldiensten kommt es immer wieder. Dieser Vorgehensweise, die in der Bevölkerung gemeinhin als Wucher empfunden wird, folgen leider häufig keine Verurteilungen aufgrund dieses Straftatbestandes. Der Gesetzestext lässt den Tätern hier immer wieder Schlupflöcher (s. auch OLG Köln, Urteil v. 22.11.2016, Az.:1RVs210/16). Da es in letzter Zeit immer schwieriger wird, seriöse Adressen herauszufinden, wird anbei ein Link mit einer Liste übersandt, die durch das Bayerische Landeskriminalamt erstellt wurde. Die auf dieser Liste vermerkten Unternehmen sind als seriös zu betrachten und haben sich verpflichtet, im Einbruchsfall schnell zu helfen. Die Vorhaltung eines Notdienstes kann daraus leider nicht geschlossen werden, kann aber im Voraus durch die Verbraucher sicher erfragt werden.

http://www.polizei.bayern.de/content/4/4/0/mechanik.pdf