11.07.2018, 19:44 Uhr

Noch nicht fertig, schon in Flammen Neubau geriet in Brand

(Foto: wetzkaz/123rf.com)(Foto: wetzkaz/123rf.com)

Ursache noch unklar

MOOSEN Rund 100.000 Euro Sachschaden entstand am Mittwoch, 11. Juli, in den frühen Morgenstunden beim Brand eines Einfamilienhauses im Taufkirchener Ortsteil Moosen. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Gegen 4:10 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand des noch unbezogenen Neubaus am Pfarrer-Gschwender-Ring informiert. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten das offenbar in der Garage ausgebrochene Feuer zügig unter Kontrolle und konnten noch größere Schäden an der Immobilie verhindern.

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Erding haben Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ersten Ergebnissen zufolge kann eine vorsätzliche Brandstiftung jedoch ausgeschlossen werden.