20.05.2018, 10:56 Uhr

Tiefgarage unter dichtem Rauch Seniorin ließ die Kupplung qualmen

(Foto: Akhararat W/123rf.com)(Foto: Akhararat W/123rf.com)

Unsachgemäße Fahrweise löste Rettungseinsatz aus

KLETTHAM Die etwas unsachgemäße Fahrweise einer älteren Dame führte am Samstagnachmittag, 19. Mai, zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Weil sich das Tor der Tiefgarage eines Hotels an der Schlossallee in Aufhausen nicht geöffnet hatte, fuhr eine 67-jährige Rentnerin mit ihrem Fahrzeug die Garagenauffahrt wieder zurück. Durch dieses Fahrmanöver wurde die Kupplung des Pkw jedoch über das normale Maß hinaus derart beansprucht, dass eine enorme Rauchentwicklung innerhalb der Hotelgarage enstand. Die Feuerwehren Erding, Altenerding, Oberding und Schwaig sowie der Rettungsdienst und die Polizei wurden auf den Plan gerufen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, das Fahrzeug der Dame musste abgeschleppt werden.