29.04.2018, 15:15 Uhr

Nasenfraktur und Schulterprellung Taxifahrer bekam Bierflasche übergezogen

(Foto: madrabothair/123RF)(Foto: madrabothair/123RF)

Beim Konflikt war Alkohol im Spiel

FLUGHAFEN Eine Nasenfraktur und Prellungen an der Schulter trug ein 28-jähriger türkischer Taxilenker nach einer Auseinandersetzung mit einem 41-Jährigen am Freitagabend davon.

An der Ausfahrtsschranke im Bereich des Terminals 2 war der Konflikt zwischen beiden Männern bereits auf Konfrontation gebürstet. Die genauen Details, warum es dazu kam, sind noch ungeklärt. Aktuell ist jedoch als gesichert anzusehen, dass der Ältere massiv mit einer Bierflasche auf den Taxler einschlug. Der Geschädigte wurde in das Krankenhaus Freising verbracht.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Aggressor vorläufig festnehmen.

Nach der Beschuldigtenvernehmung wegen Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung und einer Blutentnahme (der Alkoholvortest lag bei über 0,7 Promille) wurde der 41-Jährige entlassen.