09.04.2018, 09:51 Uhr

Bei Pretzen Frontal ins Lkw-Heck gedonnert

(Foto: uh)(Foto: uh)

Unachtsamkeit führte zu einem Unfall.

PRETZEN Am Sonntagvormittag bemerkte der Fahrer eines BMW, der auf der Staatsstraße 2331 kurz vor der Einmündung der Hörlkofener Straße in Richtung Erding unterwegs war, zu spät, dass ein vorausfahrender Lkw langsamer wurde, um nach links abzubiegen.

Der BMW prallte deshalb frontal gegen das Heck des Lkw. Dabei zogen sich der Fahrer und seine mitfahrende Ehefrau leichte Verletzungen zu, weswegen sie ins Erdinger Klinikum eingeliefert wurden. Der Sachschaden am BMW wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt, am Lkw wurde lediglich das Rücklicht beschädigt.


0 Kommentare