15.02.2018, 15:40 Uhr

Nach Cannabiskonsum im Auto unterwegs Drogenfahrt „auf Rezept“

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Verordnung mit Ausweis belegt

ERDING Am Mittwoch Abend gegen 21.30 Uhr wurde ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer in der Münchener Straße einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Auf seine körperlichen Auffälligkeiten angesprochen, räumte er seinen Cannabiskonsum auf Rezept ein. Dies konnte er mit einem entsprechenden Ausweis belegen. Zur Erstellung eines Gutachtens über die Fahrtauglichkeit wurde eine Blutentnahme angeordnet. Nach positivem Ergebnis ist ein 1-monatiges Fahrverbot mit einem empfindlichen Bußgeld und Punkten zu erwarten.