22.01.2018, 11:05 Uhr

Für die Witterung zu schnell: Bei Schnee ins Schleudern gekommen

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

B 15 kurzzeitig komplett gesperrt

HOHENPOLDING Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Hohenpolding kam am Montag, 22. Januar gegen 7.05 Uhr auf der B 15 auf Höhe Gustostraße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw einer 24-jährigen Dorfenerin zusammen. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Taufkirchen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr beim Vorbeifahren leicht gegen den Pkw der Unfallverursacherin. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, ein Pkw wurde leicht beschädigt. Die Dorfenerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Verkehrslenkung wurde die Feuerwehr Hohenpolding eingesetzt. Die B 15 musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.