10.12.2017, 10:08 Uhr

10.000 Euro Schaden bei Unfall Zu schnell auf glatter Straße unterwegs — zwei Leichtverletzte

(Foto: olivier26/123rf.com)(Foto: olivier26/123rf.com)

Auf Höhe Maria Thalheim hat es am Samstag gekracht. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

FRAUNBERG Am Samstag, 9. Dezember, gegen 7.30 Uhr fuhr ein rumänischer 35-jähriger Toyota-Fahrer von Edersberg in Richtung Fraunberg. Auf Höhe Maria Thalheim geriet dieser aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Glätte in einer Rechtskurve ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit der ihm entgegenkommenden 53-jährigen Renault-Fahrerin zusammen, woraufhin sein Toyota auf der Fahrbahn stehen blieb.

Der Wagen der 53-Jährigen wurde durch den Aufprall eine Böschung hinabgeschleudert und blieb dort liegen. Beide Fahrzeuginsassen waren durch den Unfall leicht verletz und in das Klinikum Erding gebracht worden. Beide Fahrzeuge waren an der Fahrzeugfront stark beschädigt, so dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie wurden durch den ASD Frisch abgeschleppt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.


0 Kommentare