29.10.2017, 13:52 Uhr

Skurrile Sachbeschädigung Gegenstände auf Pkw geworfen

Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Ursula Hildebrand)

Eine Sachbeschädigung der anderen Art wurde am Münchner Flughafen angezeigt.

FLUGHAFEN Mehrere Personen beobachteten, wie ein Mann diverse Gegenstände gegen einen ordnungsgemäß im Bereich Modul B geparkten Pkw, Renault warf.

Der 26-jährige tatverdächtige in Bukarest wohnende Moldauer wurde im Anschluss durch Beamte der Landespolizeiinspektion Flughafen vorläufig festgenommen und angezeigt.

Nach Rücksprache mit der sachleitenden Staatsanwaltschaft Landshut konnte er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt werden.

Über die Motivlage des „Werfers“ waren keine verwertbaren Argumente zu gewinnen. Der Sachschaden am Auto liegt aufgrund diverser Dellen und Verkratzungen im unteren vierstelligen Bereich.


0 Kommentare