24.10.2017, 09:04 Uhr zuletzt aktualisiert vor

A 94 komplett gesperrt Crash mit Taxi und Lkw

Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Ursula Hildebrand)

Ein 18-jähriger BMW-Fahrer aus Garching kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Dabei kollidierte er mit der Mittelleitplanke und danach mit einem Münchner Taxi.

ANZING Hinter den beiden Autos fuhr ein Sattelzug aus dem Landkreis Erding. Der Fahrer (63) versuchte dem schleudernden BMW auszuweichen, schaffte dies aber nicht und fuhr gegen dessen Heck.

Laut Polizei wurden der Taxifahrer sowie der BMW-Fahrer und dessen 23-jähriger Beifahrer mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden, der Sattelzug konnte seine Fahrt fortsetzen.

An den Fahrzeugen und den Leitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 33.000 Euro schätzt die zuständige Autobahnpolizei Hohenbrunn.


0 Kommentare