Unfall bei Niederviehbach



Der Artikel zur Galerie

Mit Promille und ohne Führerschein: Ausweichmanöver endet in den Gegenverkehr

Mit Promille und ohne Führerschein: Ausweichmanöver endet in den Gegenverkehr

Weil eine Mini-Fahrerin abbiegen wollte und dafür kurz anhalten musste, kam es am Mittwochabend bei Niederviehbach zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen. Wie sich herausstellte, war der 18-jährige Fahrer, der dem Mini ausweichen wollte und deshalb in den Gegenverkehr fuhr, nicht nur mit Promille unterwegs, sondern noch dazu ohne Führerschein. mehr


Mehr Galerien