07.11.2019, 09:21 Uhr

Postwagen angefahren und geflüchtet Fahnung nach „rotem amerikanischen Schulbus“

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wegen Fahrerflucht ermittelt die Polizei Dingolfing derzeit gegen den Fahrer eines roten amerikanischen Schulbusses, der an Halloween den Kleintransporter eines Postzustellers angefahren hat.

MENGKOFEN/HABERDORN Am 31. Oktober gegen 15.30 Uhr fuhr ein Unbekannter bei Haberdorn mit einem roten amerikanischen Schulbus rückwärts aus einem Grundstück. Dabei touchierte er den Kleintransporter eines Postzustellers und beschädigte das Fahrzeug hinten links. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Der unbekannte Busfahrer setzte seine Fahrt fort. Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurden eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0.


0 Kommentare