25.10.2019, 09:27 Uhr

Bei Anruf Abzocke Polizei warnt vor „Callcenter-Betrügereien“

(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)

Da in letzter Zeit im Raum Dingolfing häufig sogenannte „Callcenter Betrügereien“ auftreten, warnt die Polizei nun zu besonderer Vorsicht.

DINGOLFING „In den letzten Wochen sind mehrfach Leute von angeblichen Polizeibeamten angerufen worden“, so ein Polizeisprecher. Sie hätten angegeben, dass in der Nähe der Wohnung des Angerufenen Einbrecher erwischt worden seien. In einem Notizbuch wurden der Name und die Adresse des Angerufenen aufgefunden. Er sollte das nächste Opfer werden. Der vermeintliche Polizeibeamte habe deshalb darum gebeten, nun alle Wertgegenstände und Geld zu sammeln und ihm später zur Sicherheit zu übergeben.

Ebenso hätten die Betrüger über Gewinnversprechen versucht, die Kontodaten des Opfers zu erfragen und vor Übergabe des Gewinnes irgendwelche Gebühren einzutreiben. „Der Gewinn ist eine reine Masche der Betrüger, um an die Daten und an das Geld der Leute – meist per Zahlungskarten – zu kommen. Bei solch dubiosen Anrufen empfiehlt es sich immer vor einem weiteren Agieren die Polizei zu verständigen“, rät ein Polizeisprecher.


0 Kommentare