11.10.2019, 08:50 Uhr

Polizei sucht aggressiven Autofahrer Gedrängelt, ausgebremst und dann noch am Hals gepackt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Völlig die Sicherungen durchgebrannt sind am Donnerstagabend einem bislang unbekannten Autofahrer auf der Staatsstraße 2074 von Dingolfing in Richtung Landshut.

DINGOLFING Wie die Polizei mitteilt, war eine 18-Jährige in ihrem Auto auf der Staatsstraße 2074 von Dingolfing in Richtung Landshut unterwegs, als ihr gegen 20.40 Uhr ein nachfolgendes Auto plötzlich sehr dicht auffuhr. Als sie deshalb leicht bremste, überholte sie der Drängler und bremste die junge Autofahrerin bis zum Stillstand aus.

Anschließend stieg der Drängler aus seinem Fahrzeug aus, ging auf die 18-Jährige zu und fragte, was sie für ein Problem habe. Doch damit nicht genug: Ehe sie sich versah, packte der unbekannte Rowdy die junge Frau am Hals, ging zu seinem Fahrzeug zurück und fuhr weg. Laut Polizei hatte die Frau deutliche, schmerzhafte Rötungen am Hals.

Nun wird nach dem unbekannten Autofahrer gesucht. Beschrieben wird der Mann wiefolgt: etwa 40 Jahre alt, von kräftiger Statur und ungefähr 175 cm groß. Eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr und Körperverletzung wurde erstattet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0.


0 Kommentare