27.09.2019, 09:43 Uhr

Autofahrerin bei Unfall verletzt Mini prallt auf der A92 in Sattelzug

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Nach einem Überholvorgang stießen am Donnerstagnachmittag auf der A92 ein Sattelzug und ein Pkw zusammen, eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

LOICHING Am Donnerstag fuhr ein 64-jähriger Fahrer aus Italien gegen 15.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A92 in Richtung München. Zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-West und Wörth a. d. Isar wechselte er zum Überholen auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen nachfolgenden Pkw Mini, der von einer 24-jährigen Frau aus dem Landkreis Passau gelenkt wurde. Sie befand sich bereits auf dem linken Fahrstreifen und wollte den Sattelzug überholen. Trotz Vollbremsung, prallte sie in das Heck des Sattelzuges.

Sie wurde bei dem Unfall leicht am Kopf verletzt und erlitt einen Schock. Der stark beschädigte Mini musste abgeschleppt werden. Der Sattelzug war nur noch bedingt fahrbereit und wurde durch die Autobahnpolizei Wörth a. d. Isar für die notwendigen Reparaturen zum Rasthof Wörth a. d. Isar begleitet. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro. Die Autobahnmeisterei Wörth a. d. Isar sicherte die Unfallstelle ab. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare