23.08.2019, 10:13 Uhr

Ärgerliche Entdeckung bei Schwammerlsuchen Unbekannter Täter entsorgte ganze Anhängerladung Kabelreste im Wald

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Polizei sucht nach einem dreisten Umweltsünder.

MOOSTHENNING Ein Pilzesucher entdeckte am Donnerstag bei Gießübel (Moosthenning) an einem Waldweg einen Haufen aus Kabelisolierungen. Es handelt sich laut Polizei etwa um einen Pkw-Anhänger voll. Das Metall aus den Kabeln wurde entnommen, die Kunststoffummantelungen einfach weggeworfen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Umweltsünder. Hinweise bitte an die Iinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0


0 Kommentare