14.07.2019, 08:33 Uhr

Landauer Polizei sucht Zeugen Junge schrammt Auto, stürzt und haut ab

(Foto: Photographee.eu/123rf.coom)(Foto: Photographee.eu/123rf.coom)

Am Freitag, 12. Juli, gegen 17.30 Uhr, kam es in der Straubinger Straße 21 in Landau an der Isar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein kleiner Junge mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw fuhr, stürzte und dann abhaute. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

LANDAU Wie die Polizei mitteilt, stand der Pkw verkehrsgerecht auf dem Parkplatz eines anliegenden Sportgeschäfts. Die 25-jährige Eigentümerin des Autos konnte den Unfall von der gegenüberliegenden Straßenseite aus beobachten. Sie eilte zu ihrem Pkw, um dem Jungen zu helfen. Dieser sei jedoch unvermittelt aufgestanden und ohne Kontakt zur Eigentümerin mit seinem Fahrrad davongefahren.

Nach ersten Schätzungen entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Ob der Junge bei dem Unfall verletzt wurde, konnte die 25-Jährige nicht erkennen.

Die Polizei sucht deshalb jetzt die Eltern des Jungen bzw. bittet Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeiinspektion Landau a. d. Isar unter der Rufnummer 09951/9834-0 zu melden.

Der Junge soll ca. zehn Jahre alt sein, kurze schwarze Haare haben und mit einem orange-farbenen Kinderfahrrad unterwegs gewesen sein.


0 Kommentare