01.07.2019, 09:54 Uhr

Polizei stellt Blutspuren sicher Unbekannter schlug Heckscheibe von Transporter ein

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein bislang unbekannter Täter schlug am Wochenende in Dingolfing die hintere Scheibe eines Transporters ein. Die Polizei konnte am Tatort Blutspuren sicher stellen und bittet um Zeugenhinweise.

DINGOLFING Zwischen Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 9 Uhr hatte ein 58-jähriger Mann seinen weißen Transporter der Marke Toyota Proace in der Osserstraße geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass die Heckscheibe des Transporters von einem Unbekannten eingeschlagen wurde. Der Täter verletzte sich vermutlich dabei, denn die Polizei konnte Blutspuren sichergestellen. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0.


0 Kommentare