27.06.2019, 08:38 Uhr

Gegenverkehr beim Abbiegen übersehen Ford-Fahrerin prallt bei Poxau in Mercedes von junger Familie


Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und fünf Verletzten kam es am Mittwochnachmittag bei Poxau. Auch ein Rettungshubschrauber kam dabei zum Einsatz.

MARKLKOFEN Gegen 16.40 Uhr übersah eine 18-jährige Pkw-Fahrerin beim Linksabbiegen in die Klosterstraße einen entgegenkommenden Pkw. In diesem saßen ein Ehepaar mit ihren beiden zwei und vier Jahre alten Kindern. Der Familienvater versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Alle fünf Insassen erlitten Prellungen und standen unter Schock. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei dem Ausweichversuch wurde auch ein weiterer Pkw beschädigt, der auf die Milchstraße einfahren wollte.

Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 21.000 Euro. Die Kreisstraße war vorübergehend komplett gesperrt.


0 Kommentare