18.06.2019, 08:42 Uhr

Folgenschwere Berührung beim Überholen Radfahrer stürzt – Autofahrer landet im Graben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nochmal Glück im Unglück hatten zwei Verkehrsteilnehmer am Montagabend auf der Kreisstraße von Georgenschwimmbach in Richtung Altenkirchen. Denn das missglückte Abbiege- bzw. Überholmanöver hätte weitaus schlimmer ausgehen können.

FRONTENHAUSEN Ein Radfahrer (51) war am Montag gegen 20 Uhr auf der Kreisstraße von Georgenschwimmbach in Richtung Altenkirchen unterwegs und wollte auf Höhe des Sportplatzes nach links in einen Feldweg abbiegen. Dabei wurde er vom Seitenspiegel eines Mercedes gestreift, dessen Fahrer ihn gerade überholen wollte. Der 51-Jährige stürzte deshalb mit dem Fahrrad auf die Straße und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer landete nach einem Ausweichmanöver im Straßengraben, wobei an seinem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 500 Euro entstand.


0 Kommentare