31.05.2019, 09:21 Uhr

Von tief stehender Sonne geblendet Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten und 30.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu einem Auffahrunfall mit hohem Gesamtschaden und einer Leichtverletzten ist es am Donnerstagabend in der Hochstraße in Landau gekommen.

LANDAU Eine 48-Jährige aus dem Landkreis Dingolfing-Landau musste gegen 18 Uhr aufgrund des Rotlichts der Fußgängerampel in der Hochstraße mit ihrem Pkw anhalten. Ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Dingolfing-Landau, der hinter ihr fuhr, sah dies aufgrund tief stehender Sonne zu spät und fuhr dem Pkw der 48-Jährigen in das Fahrzeugheck.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Auffahrunfall erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Die Fahrzeugführerin wurde beim Unfall leicht verletzt.


0 Kommentare