31.05.2019, 08:53 Uhr

Vor Sicherheitswacht geflüchtet Jugendliche mit Rauschgift erwischt

(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)

Als Dealer von Betäubungsmitteln hat sich ein erst 16-jähriger Jugendlicher am Donnerstag in Dingolfing entpuppt. Er hatte zuvor einem 17-Jährigen Marihuana verkauft.

DINGOLFING Am Donnerstag um 17.45 Uhr entdeckte eine Streife der Sicherheitswacht vier Jugendliche – alle zwischen 16 und 17 Jahre alt – auf einer Bank hinter einem Gebüsch in der Nähe des Freizeitparks. Als die Streife die Jugendichen ansprach, suchten drei von ihnen sofort das Weite. Warum sie offenbar ein schlechtes Gewissen hatten und flüchteten, war schnell klar: auf der Bank neben dem vierten Jugendlichen befand sich eine Plastikhülle mit drei Gramm Marihuana.

Die Personalien der Flüchtigen konnten zwischenzeitlich ermittelt werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 16-jährige Jugendliche das Betäubungsmittel an einen 17-Jährigen verkauft hatte. Die beiden Jugendlichen werden nun zum einen wegen Betäubungsmittelhandel und zum anderen wegen Besitzes von Betäubungsmitteln angezeigt.


0 Kommentare