12.05.2019, 10:22 Uhr

Zwei mit Promille hinterm Steuer In Schlangenlinien auf der A 92 und eine demolierte Verkehrsinsel

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Gleich mit zwei betrunkenen Autofahrern, die sich besser nicht mehr ans Steuer gesetzt hätten, hat es die Landauer Polizei am Samstag zu tun bekommen.

WALLERSDORF/EICHENDORF Gegen 11.10 Uhr informierten Verkehrsteilnehmer die Polizei, dass ein Pkw auf der Autobahn A 92 in Schlangenlinien unterwegs sei. Die Beamten konnten den Fahrer, einen 36-Jährigen aus dem Gemeindebereich Pilsting, schließlich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Wallersdorf ausfindig machen und ihn dort einer Kontrolle unterziehen.

Schnell war dann auch der Grund für das auffällige Fahrverhalten klar: Der Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Der 36-Jährige musste sich anschließend einer Blutentnahme im Klinikum Landau a.d.Isar unterziehen, außerdem wurde ihm der Führerschein abgenommen.

Eindeutig zu viel Alkohol getankt hatte dann am Abend auch ein 22-jähriger Landauer, der sich dummerweise danach noch ans Steuer setze und einen Unfall verursachte. Gegen 20.50 Uhr überfuhr er die Verkehrsinsel auf Höhe des Freibads und beschädigte dabei mehrere Verkehrszeichen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Er musste deshalb eine Blutentnahme im Klinikum Landau a.d.Isar über sich ergehen lassen, außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare