21.04.2019, 10:19 Uhr

Beim „Armödgraben“ 30 Altreifen illegal entsorgt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Dingolfinger Polizei sucht nach einem Umweltverschmutzer, der 30 Altreifen mitten in den Natur „entsorgt“ hat.

REISBACH Der bislang unbekannte Mann entsorgte die 30 Altreifen ohne Felgen zwischen Freitag, 19. April, 20 Uhr und Samstag, 20. April, 7 Uhr zwischen Armöd und der Kreisstraße 19 (Milchstraße) beim dortigen „Armödgraben“. Da die illegale Entsorgung einen Verstoß gegen das Bayerische Abfallwirtschaftsgesetz darstellt, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Wer sachdienliche Angaben zum Verursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Dingolfing in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare