14.04.2019, 09:42 Uhr

Polizei sucht silbernen 3er-BMW Kreisverkehr in Dingolfing gecrasht und geflüchtet

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Ob sich diese Unfallflucht am Ende wirklich „gelohnt“ haben dürfte? Zeugen konnten das Fahrzeug, das am Samstagabend einen Kreisverkehr in Dingolfing überfahren hat und dabei selbst stark beschädigt worden sein muss, gut beschreiben.

DINGOLFING Gegen 22.30 Uhr übersah der Fahrer eines silberfarbenen BMW 3er vermutlich den Kreisverkehr an der ST2074 auf Höhe des Autohauses AVP bzw. der Römerstraße und überfuhr diesen. Hierbei wurde ein Reflektorenschild umgefahren und der BMW frontal stark beschädigt, so dass er die vordere Stoßstange verlor.

Ohne den Verkehrsunfall zu melden und sich um seine gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern, setzte der ca. 40-jährige Unfallverursacher seine Fahrt fort. Nach einer Zeugenaussage handelt es sich vermutlich um das Teilkennzeichen DGF-SL.  

Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder dem flüchtigen Pkw machen? Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 08731/31440 

erbeten.


0 Kommentare