10.04.2019, 10:06 Uhr

Bargeld im Geldautomaten vergessen Ehrlicher Finder bringt 200 Euro zur Landauer Polizei

(Foto: Kalinovsky Dmitry/123rf.com)(Foto: Kalinovsky Dmitry/123rf.com)

Ja, auch so etwas gibt es in der heutigen Zeit tatsächlich noch: Ein 84-jähriger Landauer brachte 200 Euro zur Polizei, nachdem er das Bargeld zuvor gefunden hatte.

LANDAU A. D. ISAR Bereits am Montag erschien der ehrliche Finder bei der Polizeiinspektion Landau an der Isar. Er gab an, dass eine bislang unbekannte Person die 200 Euro im Geldausgabeschacht eines Geldautomaten liegen gelassen haben muss.

Nach ersten Erkenntnissen erfolgte die Abhebung am 8. April gegen 17.50 Uhr bei einem Automaten in einem Einkaufsmarkt in der Straubinger Straße in Landau an der Isar. Der Geldabheber konnte bislang allerdings nicht in Erfahrung gebracht werden.

Die Polizei sucht deshalb nun per Aufruf in den Medien nach dem Pechvogel. Allerdings: Das Geld wird dem Verlierer nur gegen einen Eigentumsnachweis wie beispielsweise einen Kontoauszug ausgehändigt!


0 Kommentare