20.03.2019, 14:19 Uhr

24.000 Euro Gesamtschaden VW-Fahrer geriet in Gegenverkehr

Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (Foto: Nejron Photo/123rf.com)Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (Foto: Nejron Photo/123rf.com)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem Gesamtschaden von 24.000 Euro ist es am Dienstagnachmittag in Eichendorf gekommen.

EICHENDORF Ein 56-jähriger VW-Fahrer war gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße 2113 unterwegs, als er bei Exing aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr lenkte. Ein entgegenkommender Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und stiße mit dem VW zusammen. Dabei wurde die Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Am Pkw des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, an dem des Geschädigten von ca. 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare