28.02.2019, 10:12 Uhr

Zwei Unfallfluchten in Eichendorf Lkws beschädigen Pkws und Zaun

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gleich mit zwei Fällen von Unfallflucht musste sich die Polizei am Mittwoch in Eichendorf beschäftigen.

EICHENDORF Gegen 11.15 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Sattelzugfahrer in Adldorf von der Indersbacher Straße rückwärts in die Fasanenstraße ein. Hierbei beschädigte er mit seinem Lkw einen Gartenzaun. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Bei dem Lkw handelt es sich laut Zeugenaussagen um ein graues Zugfahrzeug und einen blauen Auflieger mit bunten Zeichen.

Ein weitere Unfallflucht ereignete sich dann am selben Tag gegen 18 Uhr. Ein ebenfalls bislang unbekannter Fahrer war mit seinem Lkw vom Marktplatz in Richtung Landauer Straße unterwegs und bog nach links in die Pfarrgasse ab. Hierbei streifte er zwei geparkte Pkws. Dadurch entstand an den beiden Autos ein Gesamtschaden von ca. 2.700 Euro.

Wer weitere sachdienliche Hinweise zu den beiden Vorfällen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Landau unter Telefon 09951/98340 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare