23.02.2019, 14:51 Uhr

Anzeige wegen Beleidigung Falschparkerin zückt Mittelfinger

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Von Einsicht keine Spur: Nachdem sie falsch geparkt hatte, beleidigte eine 43-Jährige auch noch zwei Angestellte der kommunalen Verkehrsüberwachung.

DINGOLFING

Am Donnerstagnachmittag sprachen zwei Angestellte der kommunalen Verkehrsüberwachung in der Oberen Stadt eine Autofahrerin an, die sich mit ihrem Pkw unberechtigt auf einen Behindertenparkplatz stellte. Die 43-Jährige aus dem Landkreis Dingolfing-Landau reagierte jedoch aggressiv und zeigte den beiden Angestellten den ausgestreckten Mittelfinger. Nun hat sich die Frau strafrechtlich wegen Beleidigung zu verantworten.


0 Kommentare