07.01.2019, 15:48 Uhr

Polizei bittet um Zeugenhinweise Crash auf der A92 bei Pilsting – Unfallverursacher flüchtet

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Nach einem Unfall am Montagmorgen auf der A92 bittet die Autobahnpolizei um Zeugenhinweise.

PILSTING Am frühen Montagmorgen (7. Januar) gegen 4.15 Uhr war ein BMW-Fahrer (22) aus dem Landkreis Dingolfing-Landau auf der A92 in Richtung München unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Landau/Isar und Pilsting wollte er nach Polizeiangaben einen Pkw und einen Lkw überholen. Der Pkw, ein lilafarbener Renault Clio, zog jedoch unvermittelt auf den linken Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der BMW-Fahrer nach links ausweichen und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der unbekannte Renault-Fahrer setzte seine Fahrt fort und flüchtete. Es wurde niemand verletzt. Am BMW und an der Mittelschutzplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro.

Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizeistation Wörth a. d. Isar, Tel. 08702/948299-0, in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare