07.07.2018, 13:01 Uhr

Lebensgefährlich Radmuttern an Pkw gelöst – Polizei Landau ermittelt

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

Wie die Polizei Landau am 7. Juli bekanntgab, kam es bereits im Juni in Eichendorf (Lkr. Dingolfing-Landau) zu einem höchst gefährlichen Zwischenfall

EICHENDORF Im Zeitraum vom 15. bis 22. Juni hat ein Unbekannter an einem Pkw in Eichendorf vorsätzlich die Radmuttern gelöst. Ein 49-jähriger

Autofahrer hörte während der Fahrt verdächtige Geräusche an seinem Fahrzeug. In der Werkstatt wurde festgestellt, dass mehrere Radmuttern gelöst waren. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau unter Telefon 09951/98340.


0 Kommentare