25.06.2018, 09:44 Uhr

37.000 Euro Zuschuss Die Feuerwehr Eichendorf bekommt einen neuen Versorgungslastkraftwagen

(Foto: iamnao/123RF)(Foto: iamnao/123RF)

Zum Kauf eines neuen Versorgungslastkraftwagens (V-Lkw) für die Freiwillige Feuerwehr Eichendorf hat die Regierung von Niederbayern dem Markt Eichendorf im Landkreis Dingolfing-Landau 37.000 Euro als Zuschuss bewilligt.

EICHENDORF Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat.

Versorgungs-Lastkraftwagen haben die Aufgabe, bei Sonder- oder Großeinsätzen Materialien und/oder Geräte mit ergänzender Mannschaft zu transportieren, die für den Einsatz bedarfsnotwendig und auf vorhandenen Feuerwehrfahrzeugen nicht normmäßig verlastbar sind. Die Besatzung dieses Fahrzeuges beträgt sechs Mann. Ferner sind Versorgungs-Lks mit Ladebordwand, Plane und Spiegeln ausgerüstet.


0 Kommentare