24.05.2018, 14:27 Uhr

Böser Scherz in Reisbach Unbekannte setzen Keller eines Einfamilienhauses unter Wasser

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

Unbekannte haben den Keller eines Einfamilienhauses in Reisbach unter Wasser gesetzt.

REISBACH Schock für eine Hausbesitzerin in Reisbach: Während ihrer krankheitsbedingten Abwesenheit wurde am vergangenen Freitag (18. Mai) der Keller ihres Einfamilienhauses in der Blumenstraße unter Wasser gesetzt. Ein bislang unbekannter Täter hatte einen Wasserhahn an der Außenwand aufgedreht, wodurch über einen Zeitraum von ca. 24 Stunden das Wasser unkontrolliert lief und einen noch nicht genau bezifferbaren Sachschaden verursachte. Die Polizei Dingolfing erbittet Hinweise auf die Tat bzw. auf den Täter unter Telefon 08731/3144-0


0 Kommentare