24.05.2018, 12:15 Uhr

Polizei bittet um Zeugenhinweise Massive Verwüstungen auf Dingolfinger Friedhof


Unbekannte Täter haben auf dem Dingolfinger Friedhof in der Oberdingolfinger Straße schwere Beschädigungen verursacht.

DINGOLFING In der Nacht auf Donnerstag (24. Mai) wurde der Friedhof Dingolfing in der Oberdingolfinger Straße von bislang unbekannten Tätern heimgesucht. Die Diebe entwendeten an ca. 70 bis 80 Gräbern mehrere Laternen, Figuren und Schalen im Gesamtwert von geschätzten 20.000 Euro. Die Gegenstände wurden zum Teil herausgehebelt und aus den Verankerungen gerissen, wodurch auch noch erheblicher Sachschaden im vierstelligen Eurobereich an den Gräbern entstanden ist.

Die Polizei Dingolfing ermittelt jetzt wegen Diebstahl und Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter Telefon 08731/3144-0 zu melden. Zudem werden noch geschädigte Grabbesitzer gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Erst Anfang der Woche war es auf einem Friedhof in Straubing zu erheblichen Verwüstungen an etwa 50 Gräbern gekommen – Infos und Fotos gibt‘s hier


0 Kommentare