03.05.2018, 08:45 Uhr

Abifeier in Dingofing eskaliert „Streitschlichter“ schlägt Kontrahenten (17) k. o.

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Zwei Schüler gerieten in der Stadionstraße in Streit – dann flogen die Fäuste.

DINGOLFING Am Mittwoch gegen 18.30 Uhr feierten mehrere Abiturienten in der Dingolfinger Stadionstraße ihre an diesem Tag geschriebene Prüfung. Ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger gerieten wegen eines Mädchens in Streit. Sie schubsten sich gegenseitig. Ein weiterer 17-jähriger Abiturient, der jedoch nicht zu dieser Gruppe gehörte, kam hinzu und meinte, sich einmischen zu müssen. Er ging auf die beiden Kontrahenten los und schlug auf beide mit der Faust ein. Er traf auch beide am Kopf, wobei der jüngere zu Boden ging und dort bis zum Eintreffen eines Rettungswagens bewusstlos liegen blieb. Er kam leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Täter flüchtete, war jedoch namentlich bekannt. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.


0 Kommentare