23.03.2018, 08:55 Uhr

Zündschlüssel steckte Buben (12 und 14) klauen Laster und gehen in Landau auf Diebestour

Foto: Marcel Mayer (Foto: Marcel Mayer)Foto: Marcel Mayer (Foto: Marcel Mayer)

In Landau ereignete sich am Mittwochabend ein Fahrzeugdiebstahl, bei dem selbst die Polizei nur noch staunen konnte.

LANDAU Am Mittwoch gegen 17 Uhr, entwendeten zwei Minderjährige im Alter von 12 und 14 Jahren einen Kleintransporter einer Baufirma im Gemeindebereich Landau. Bei dem Fahrzeug steckte der Zündschlüssel und so konnten die Beiden, die in der Nähe der Baufirma in eine betreuten Unterkunft untergebracht sind, mit dem Fahrzeug wegfahren. Um zu Geld zu kommen, fuhren sie zu einem Getränkemarkt in Landau und gaben dort Getränkekästen, die sie auf dem Gelände des Getränkemarkts gestohlen hatten, als Leergut ab. Die Sache flog jedoch auf, nachdem sie das Pfand erhalten hatten. Daraufhin flüchteten die beiden zu Fuß.

Das gestohlene Fahrzeug hatten sie auf dem Parkplatz eines in der Nähe befindlichen Supermarktes abgestellt. Aus diesem Supermarkt entwendeten die beiden noch E-Zigaretten im Wert von je 18 Euro. Der 14-Jährige konnte im Anschluss durch die hinzugerufenen Beamten der Polizeiinspektion Landau festgenommen werden. Kurze Zeit später konnte im Verlauf der Fahndung auch der 12-Jährige festgenommen werden. Dieser gab dann noch wahrheitswidrig an, dass ihm ein Unbekannter die Beute aus dem Pfandbetrug in Höhe von 45 Euro mit Gewalt abgenommen hätte.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden dem Jugendamt Dingolfing-Landau übergeben.


0 Kommentare