18.12.2017, 13:23 Uhr

Schläge, Tritte, Beleidigungen Renitente Frau geht auf Polizeibeamte los

Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)

Marklkofenerin (39) landet am Sonntag im Bezirkskrankenhaus.

MARKLKOFEN Am Sonntag, 17. Dezember., wurde die Polizei kurz vor Mitternacht zu einer Ruhestörung nach Marklkofen gerufen. Nachdem die Beamten an dem betreffenden Anwesen geklingelt hatten, erwartete sie die Wohnungsinhaberin im zweiten Stock vor ihrer Wohnungstüre. Bevor die Beamten überhaupt zu Wort kamen, wurden sie von der 39-Jährigen bereits beschimpft und mit Kraftausdrücken überzogen. In der rechten Hand hielt die Frau einen 60 cm langen Holzstock, mit dem sie sofort nach einem der Beamten schlug, ihn aber nicht traf. Die renitente Dame wurde daraufhin von den Beamten überwältigt und trotz heftigster Gegenwehr an den Händen gefesselt. Weil die Frau dann noch mit den Füßen nach den Beamten trat, wurden ihr auch diese gefesselt. Währenddessen beleidigte sie die Beamten weiterhin auf das Übelste. Aufgrund ihres psychischen Ausnahmezustandes wurde eine Unterbringung der 39-Jährigen in einem Bezirkskrankenhaus angeordnet.


0 Kommentare