15.12.2017, 09:16 Uhr

Am Freitagmorgen Brand in Mehrfamilienhaus – fünf Verletzte


Am frühen Freitagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus in Landau ein Feuer ausgebrochen

LANDAU Am Freitag gegen 05:30 Uhr teilte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienwohnhauses in Landau/Isar einen Brand im Wohnzimmer in ihrer Wohnung mit. Dabei wurden insgesamt fünf Personen, darunter die Bewohnerin der betroffenen Wohnung sowie vier Nachbarn mit Rauchgasintoxikation leicht verletzt zur Beobachtung in Krankenhäuser eingeliefert. Die restlichen Bewohner des Gebäudes konnten dieses unverletzt verlassen. Der Sachschaden an der Wohnung beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Als Brandursache kann ein technischer Defekt ausgeschlossen werden. Die Kripo Landshut ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.


0 Kommentare