09.12.2017, 06:02 Uhr

Küche komplett ausgebrannt Feuerwehreinsatz in Dingolfinger Mehrfamilienhaus


Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Johann-Strauß-Straße in Dingolfing.

DINGOLFING Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurden Anwohner in einem Mehrparteienhaus in der Johann-Strauß-Straße in Dingolfing durch einen Rauchmelder in der Nachbarwohnung auf einen Brand aufmerksam. 

Die alarmierten Rettungskräfte verschafften sich Zugang zur Wohnung, das Feuer konnte gelöscht werden.

Die 24-jährige Wohnungsinhaberin war zum Unglückszeitpunkt nicht zuhause. Sie hatte nach Polizeiangaben wohl einen Gegenstand auf der Herdplatte abgestellt, wodurch der Brand ausgelöst wurde. Die Küche brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen die  junge Frau wird nach Polizeiangaben wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar, hierzu laufen die Ermittlungen der Dingolfinger Polizei.


0 Kommentare