08.12.2017, 07:37 Uhr

Schwerer Unfall bei Pilsting Frontalcrash fordert zwei Verletzte – Unfallverursacher flüchtet

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Die Polizei Landau/Isar bittet um Hinweise auf einen Baggerfahrer, der für einen schweren Unfall am Donnerstagabend verantwortlich sein soll.

PILSTING Am 07.12.2017 war ein Autofahrer (59) aus dem Landkreis Dingolfing-Landau auf der Staatsstraße 2114 von Harburg in Richtung Großköllnbach unterwegs. Wie die Polizei mitteilt tauchte gegen 18.30 Uhr vor ihm ein Bagger ohne Rückleuchten auf. Der 59-Jährige wich auf die Gegenfahrbahn aus und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 52-Jährigen aus dem Landkreis Dingolfing-Landau gesteuert wurde.

Die beiden Pkw-Fahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt, sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Baggerfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Er führte offensichtlich eine gelben Bagger, bei dem die Rückleuchten fehlten oder nicht funktionierten. Nach vorne war der Bagger laut Zeugen beleuchtet . Es entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von geschätzten 35.000 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Landau an der Isar.


0 Kommentare