17.02.2020, 10:53 Uhr

Mit Messer und Pfefferspray Handgreiflicher Streit mit Tankwart

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 16. Februar, gegen Mitternacht versperrte der Angestellte einer Tankstelle den Tankstellenshop in der Graflinger Straße.

Deggendorf. Ein 32-jähriger aus Deggendorf wollte jedoch noch in den Laden. Der Tankwart erklärt ihm, dass bereits geschlossen ist.

Daraufhin zückte der 32-Jährige ein Messer. Der Tankstellenmitarbeiter verständigte die Polizei und wurde daraufhin von dem 32-Jährigen geschlagen. Der Tankwart wehrte sich unter Benutzen eines Pfeffersprays.

Beide erlitten leichte Verletzungen.


0 Kommentare