23.12.2019, 11:27 Uhr

Widerstand Taxifahrer bringt Fahrgast gleich zur Polizei

(Foto: madrabothair/123RF)(Foto: madrabothair/123RF)

Der Mann wollte den Fahrpreis nicht bezahlen.

DEGGENDORF Am Samstag, 21. Dezember, um 22.15 Uhr kam ein Taxifahrer mit seinem Fahrgast zur Polizei Deggendorf. Der Grund: Der 51-jährige Fahrgast wollte den Taxifahrer nicht für seine Fahrt bezahlen.

Als der Sachverhalt in der Wache geklärt wurde und der Verkäufer seine Personalien angeben sollte, beleidigte er den Taxifahrer mehrmals als Dummkopf. Als die Beamten eingriffen, beleidigte er auch noch mehrmals die Polizeibeamten.

Da er seine Personalien nicht angab, wurde er nach einem Ausweis durchsucht. Dabei leistete er passiven Widerstand. Nach dem seine Personalien feststanden, wurden mehrere Verfahren gegen den 51 jährigen Verkäufer eingeleitet. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare