03.10.2019, 19:15 Uhr

Verkehrsunfall Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen bei Osterhofen

Stark beschädigt blieb der zweite Unfallbeteiligte am Straßenrand liegen (Foto: Walter Wisberger/zema-medien.de)Stark beschädigt blieb der zweite Unfallbeteiligte am Straßenrand liegen (Foto: Walter Wisberger/zema-medien.de)

Autofahrerin aus dem Bezirk Linz kam aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einen entgegenkommenden PKW

OSTERHOFEN Am Mittwoch den 02. Oktober gegen 16:30 Uhr fuhr eine Österreicherin mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße von Winzer in Richtung Osterhofen. Kurz nach der Donaubrücke geriet die Frau aus Unachtsamkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Pkw. Beide Pkw´s gerieten ins Schleudern und blieben letztlich stark beschädigt liegen. Durch herumfliegende Teile wurde auch noch ein drittes Fahrzeug beschädigt. Die beiden hauptbeteiligten Fahrzeugführer wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren Altenmarkt, Arbing, Osterhofen und Winzer leisteten technische Hilfe und gewährleisteten die Verkehrsregelung.

Die Unfallverursacherin kam aus Österreich (Foto: Walter Wisberger/zema-medien.de)

0 Kommentare