21.08.2019, 15:29 Uhr

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen Tödlicher Verkehrsunfall vor Gericht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 14. Juli 2018 ereignete sich in einer Kurve auf der Landstraße REG 11 zwischen Leithen und Kalteck ein Verkehrsunfall, bei dem ein 38 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Cham getötet und sein zehnjähriger Sohn, der sich als Beifahrer in dem Fahrzeug befand, schwer verletzt wurde.

DEGGENDORF Die Staatsanwaltschaft Deggendorf wirft einem 28 Jahre alten Pkw-Fahrer und einem 54 Jahre alten Motorradfahrer, beide aus dem Landkreis Deggendorf, unter anderem vor, ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen durchgeführt und hierbei den Tod des Familienvaters und die Verletzung weiterer Unfallbeteiligter verursacht zu haben.

Das Landgericht Deggendorf, Erste Strafkammer, hat nunmehr Termine zur Hauptverhandlung bestimmt.

Die Hauptverhandlung beginnt am Montag, 14. Oktober, um 9 Uhr im Sitzungssaal 1 des Landgerichts Deggendorf.

Fortsetzungstermine wurden bislang bestimmt wie folgt:

21.10.2019, 9 Uhr, Sitzungssaal 1, Landgericht Deggendorf

25.10.2019, 9 Uhr, Sitzungssaal 1, Landgericht Deggendorf

04.11.2019, 9 Uhr, Sitzungssaal 1, Landgericht Deggendorf

11.11.2019, 9 Uhr, Sitzungssaal 1, Landgericht Deggendorf

15.11.2019, 9 Uhr, Sitzungssaal 1, Landgericht Deggendorf

Insgesamt sollen nach derzeitiger Planung 39 Zeugen und zwei Sachverständige einvernommen werden.


0 Kommentare